VORSCHAU: AUF WIEDERSEHEN TIBET

Multivisionsshow von Maria Blumencron

 

Diese sehr persönliche Multivision zeigt die beeindruckende Kulisse des nepalesisch-tibetischen Grenzlandes. Es ist das Portrait des Nangpa’la–Grenzpasses zwischen Tibet und Nepal, der für tibetische Flüchtlinge die Pforte in die Freiheit, für manche aber auch die Schwelle zum Tod war. Es ist die Lebensgeschichte des Fluchthelfers Kelsang Jigme und die Geschichte von sechs Kindern, die von ihren Eltern über das höchste Gebirge ins Exil geschickt wurden.16 Jahre gelebtes Schicksal spiegeln Träume, Stärke und Hoffnung eines Volkes wieder, das wie nie vom Untergang bedroht ist.

 


Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone