TRANSSIB – WODKA, WEITE, ABENTEUER

Live-Reportage von Holger Fritzsche

 

Russland ist weit davon entfernt, paradiesisch zu sein. Aber wer genau hinsieht, findet das, was dieses Land liebenswert macht: die Authentizität und Herzlichkeit hinter der rauen Fassade der Menschen und die unfassbar große Ausdehnung unberührter Natur. Holger Fritzsche nimmt uns mit auf den längsten Schienenstrang der Welt, durch den größten Flächenstaat der Erde. Er berichtet über Moskau, den Goldenen Ring, Omsk und andere Städte entlang der Bahnlinie. Er nimmt sich Zeit für den Baikalsee und dessen Küsten, reist weiter bis nach Peking – im Luxuszug und in der Holzklasse. Wir besuchen Deutsche, Altgläubige, Schamanen, erleben die Taiga, die mongolische Steppe und die verbotene Stadt in Peking.

 

www.holger-fritzsche.de


Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone