THE CLAUDIA QUINTET

John Hollenbeck (drums, jpercussion), Red Wierenga (accordion), Chris Tordini (bass), Jeremy Viner (calrinet, sax), Matt Moran (vibraphon)

Der viermal für den Grammy nominierte Schlagzeuger und Komponist John Hollenbeck gilt völlig zu Recht als einer der kreativsten und gefragtesten Musiker unserer Zeit. Mit dem „Claudia Quintet“ leitet er zudem eines der musikalisch außergewöhnlichsten Ensembles der New Yorker Szene – vielleicht das unverwechselbarste, das die Stadt derzeit zu bieten hat. Mit einer charismatischen Gratwanderung zwischen Jazz, Minimal Music und durchaus auch Folklore zeigt die Band, wie Jazz abseits der Tradition klingen kann. Die ungewöhnliche Instrumentierung – neben Saxophon auch Vibraphon und Akkordeon – ermöglicht, in Kombination mit der hochkarätigen Besetzung, eine faszinierende Klangmischung. Und das Claudia Quintet – benannt nach dem dienstältesten Fan – ist in seiner intellektuell stimulierenden Art unvergleichlich.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone