SHORT CUTS: TRIO DADADA

France

Roberto Negro (piano), Émile Parisien (saxophone), Michele Rabbia (percussion, electronics)

 

Juan Miros Bild „Les Constellations“ hat den Pianisten und Komponisten Roberto Negro angeblich zu seinem neuen Trio „Dadada“ inspiriert. Und wenn man hört, wie Negro seine polyrhythmisch vor sich hin mäandernden Figuren spielt und Saxophonist Emile Parisien und Percussionist Michele Rabbia dazu improvisieren, versteht man auch, warum: Denn genau wie der bildnerische Ausgangspunkt ist auch das musikalische Ergebnis frisch, furios, ein wenig wirr, ja besessen vielleicht sogar, und doch von tiefer Schönheit. Parallelen zum deutschen Trio, das mit „Da Da Da“ einen Welthit landete und immer dann am komischsten war, wenn es ernst sein wollte, und umgekehrt, sind wohl beabsichtigt.

 

 

Eintritt:

3-Tages-Pass VK € 54,- / AK € 81,-

1-Tages-Pass VK € 23,- / AK € 32,-

 

Achtung: Beim Kauf eines 3-Tages-Passes für die Mainstage kostet der VK 3-Tages-Pass für die Short Cuts nur € 27,-.

Die Tickets können im Vorverkauf (VK) beim Tourismusverband Saalfelden oder an der Abendkasse (AK) erworben werden.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone