ROCKFEST

PARASOL CARAVAN, TORSO, VELVET SMOKE

20:00 Torso

Bernhard Gager (vocals, guitar), Michael Jandrisevits (guitar, vocals), Thomas Pint (bass), Dominik Heizmann (drums)

Ausgehend von Psychedelia, klassischem Prog und Desert/Stoner Rock hat TORSO seinen eigenen Stil entwickelt, der sich nicht in eine bestimmte Schublade stecken lässt. Die Band ist gegenwartsbezogen und lässt vieles erst im Schaffensprozess angereichert mit Energie, Esprit und Enthusiasmus entstehen. Am Ende kommt dabei wirkungsmächtige Musik heraus, die nicht nur am 2017 erschienenen Album „Limbs“ zu hören ist, sondern auch bei Live-Shows eindrucksvoll in Szene gesetzt wird.

Foto © Oliver Schuh

 

 

 

 

 

 

 

21:30 Velvet Smoke

Daniel Sodemann (vocals), Daniel Klupta (guitar), Georgios Milios (guitar), Gonzalo Urgel (bass), Thomas Ganter (drums), Sinan Yarar (blues harp)

Velvet Smoke ist die unaufhaltsame Dampfmaschine. Seit 2014 kleidet das Münchner Quintett den Sound der alten Meister auf erfrischende Weise in ein modernes Gewand und lässt die Melancholie des Bluesrock erneut und voller Tatendrang aufleben. Durchdringende Beats und heißblütige Gitarrenriffs mit einer mächtigen Stimme lassen die Luft brennen und entführen in eine Welt aus Rauch und roher Emotion – Die Welt von VELVET SMOKE.

 

 

 

 

 

 

 

 

23:00 Parasol Caravan

Alexander Kriechbaum (vocals, bass), Bertram Kolar (guitar), Richard Reikersdorfer (guitar), Vincent Böhm (drums)

Ready for take off? Festhalten und anschnallen heißt es wenn die Fuzztronauten von PARASOL CARAVAN ihr Raumschiff starten und mit der Riffgewalt einer Supernova über die Bühne brettern. Die Linzer setzen auf ruhige psychedelische Momente gepaart mit genügend Fuzz und treibende Gitarrenriffs mit angemessener Progressivität, die den Zuhörer direkt in den Orbit beamen.

Foto © René Huemer

 

 

 

 

 

 

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone