LOKALE BANDRUNDE: PLANTER’S PUNCH

Tischreservierungen im Café möglich unter: 06582 / 74963 – 30

 

 

Michael Zagorec (vocals, guitar), Dionys Bernhofer (e-guitar), Sarah Wallner (piano, backing vocals), Thomas Mühlberger (drums, backing vocals)

 

Einfache Akkorde, eine Mundharmonika und Texte über das Leben. Michael tritt unter dem Namen Planter’s Punch auf und versucht seine Leidenschaft für die Musik und Poesie an das Publikum zu bringen. Dabei singt er immer über alltägliche Probleme wie Politik, Liebe und natürlich auch über die Schwierigkeiten, sich als Student in einer Stadt die Miete und das Leben leisten zu können. Die Songs sind oft in Form von Gedichten geschrieben, die einerseits komplett in Metaphern versinken, aber andererseits auch in Kurzgeschichten verpackt werden. Michael richtet sich mit seinem Stil oft an sehr bekannte Musiker wie Bob Dylan, Bruce Springsteen, usw. – aber auch an bekannte Künstler und Autoren wie Jack Kerouac, Allen Ginsberg und Hemingway. Die große Kunst beim Schreiben ist, sich selbst zu finden und natürlich ehrlich zu bleiben. Für diese Prinzipien steht Planter’s Punch und macht deshalb in kleiner Folkmanier einfache Musik, weil die Welt ohne Musik und Poesie nicht existieren könnte. Make art, not war!

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone