Lokale Bandrunde: FRITSCH & THE JIMS

Michael Fritsch (vocals, acoustic guitar), Jim (guitar, bass), Jim (keys, synth), Jim (drums)

Mit einem Hang zur Melancholie und Drang zur Poesie treffen sich Michael Fritschs Texte mit dem good ole’ Sound der Jims. Die drei Instrumentalisten Jim, Jim und Jim trafen das erste Mal vor einer halben Ewigkeit aufeinander. Von diesem undefinierten Zeitpunkt an verliefen ihre musikalischen Ergüsse in immer definiertere, wenngleich unkonventionellere Richtungen. Dies ist auch der Grund für die Melange aus Purdie-Shuffles und psychedelischen Soundflächen. Während sie im Trio meist ihre Instrumente an die Grenzen ihres Könnens treiben, halten sie sich zusammen mit Fritsch zurück, um der Stimme genügend Raum zu verschaffen. Fritsch & The Jims schaffen es, Poesie zum Ohrwurm zu machen und begründen mit ihrer Musik ein komplett neues Genre – Austrogroove.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone