Konzert in der Völlerei: NEON AND THE DEONS

Mit unserer neuen Reihe „Nexus: Tracks“ veranstalten wir auch in anderen Locations und Häusern. Über den Sommer wird der Gastgarten der VÖLLEREI jeden Donnerstag zur Bühne für Größen aus Blues & Rock.

 

NEON AND THE DEONS

Adam Taylor (guitar, vocals), Dillon Baiocchi (saxophone, vocals), Johannes Fend (bass, vocals), Richie Struck (drums, vocals)

Eine Band die klingt als wäre sie vom Planeten Alpha Minor auf die Erde gefallen, um dort alle erdenklichen Musikstile von Jazz über Rock und Punk bis hin zu Disco und Ska in sich aufzusaugen, um das Ganze dann zu einem partytauglichen Sound zu verquirlen. Das mag seltsam klingen – aber es funktioniert!

 

In Kooperation mit

 

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone