Konzert im Café: CHRIS BEER

Im Laufe seines abwechslungsreichen musikalischen Werdegangs hat Chris Beer seine eigene unverwechselbare  Klangidentität entwickelt, welche sich durch Spontanität, Minimalismus und Verspieltheit auszeichnet. Schwungvolle, auf Rhythmus basierende Eigenkompositionen des Wahlwieners mit amerikanischen Wurzeln thematisieren sowohl brisante Phänomene unserer Gesellschaft wie etwa die allgegenwärtige Beschleunigung oder den Mangel an Solidarität, als auch urmenschliche Gefühlszustände. Mit wenigen, raffiniert verspielten Elementen wird mittels Livelooping, Vokaleffekten und eletro-akustischen Sounds ein phantasievolles Klangbild erzeugt, welches durch unbeschwerte Einfachheit besticht und den Besucher in eine trancige Klangwelt einlädt. Egal an welchem Ort oder bei welcher Veranstaltung, Besucher können sich auf eine One man show mit buntem Programm freuen, wo der Hörer das Gefühl hat bei der Entstehung einer Aufnahme/Komposition dabei zu sein.

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone