Kino: DER KLAVIERSPIELER VOM GARE DU NORD

Fr 2017; Regie: Ludovic Bernard; Darsteller: Jules Benchetrit, Lambert Wilson, Kristin Scott Thomas, u.a.; Dauer: 105 Min.; französisches Original mit deutschen Untertiteln

 

Das Klavier am Bahnhof Gare du Nord ist für Mathieu ein Zufluchtsort, an dem er sein tristes Leben für kurze Zeit vergessen kann. Er bemerkt die Passanten kaum, die er mit seiner Musik verzaubert. So auch Pierre Geithner, den Leiter des Pariser Konservatorium, der ihn für seine Schule gewinnen möchte. Doch Mathieu lehnt das Angebot zunächst ab. Erst als der junge Mann nach einem Diebstahl ins Gefängnis soll, wendet sich das Blatt: Die Haftstrafe kann vor dem Gericht in Sozialstunden am Konservatorium umgewandelt werden und Pierre meldet Mathieu kurzerhand zum wichtigsten Klavierwettbewerb des Landes an.

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone