Kinderkino: MAX UND DIE WILDE 7

DE 2020; Regie: Winfried Oelsner; Dauer: 87 Min.; Altersempfehlung: ab 9 Jahren; Prädikat besonders wertvoll

Weil seine Mutter eine neue Stelle als Altenpflegerin antritt, zieht der neunjährige Max mit ihr auf die zum Altenheim umgewandelte Burg Geroldseck. Der vom plötzlichen Verschwinden seines Vaters und dem Mobbing an seiner alten Schule schwer mitgenommene Max findet auch in seiner neuen Klasse keinen Anschluss, doch immerhin findet er unter den Altenheimbewohnern bald Freunde: die Schauspielerin Vera, den Fußballtrainer Horst  und den Forscher Kilian, zusammen besser bekannt als die Wilde 7. Da bemerkt Max, dass in den alten Gemäuern etwas Merkwürdiges vor sich geht: Ein mysteriöser Dieb, der tagsüber die Wertgegenstände aus den Zimmern der Bewohner stiehlt, scheint sein Unwesen zu treiben. Unter den Verdächtigen ist auch Max‘ Mutter, der mit einer Kündigung gedroht wird. Max tut sich mit Vera, Horst und Killian zusammen, um den wahren Kriminellen zu stellen.

 

Aufgrund der aktuellen Sicherheitsmaßnahmen gegen COVID19 ist die Anzahl an Sitzplätzen stark eingeschränkt. Wir bitte Sie daher, Tickets für alle Veranstaltungen im Kunsthaus Nexus vorab online auf www.kunsthausnexus.com zu erwerben. Jede*r Ticketkäufer*in muss Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail angeben. Diese Daten werden bis 28 Tage nach der Veranstaltung aufbewahrt, um bei Auftreten eines Infektionsfalles von COVID19 die Erhebung der Behörde zu beschleunigen.

  • © LEONINE DISTRIBUTION GMBH
  • © LEONINE DISTRIBUTION GMBH

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone