Jazzfestival: ABACAXI

40. Internationales Jazzfestival Saalfelden

 

Julien Desprez (direction, guitar, light), Jean Francois Riffaud (bass, light), Max Andrzejewski (drums, synth, light)

Mit Gitarre, Bass und Schlagzeug spartanisch besetzt, sorgt das deutsch-französische Trio Abacaxi für entrückende Töne in Form von heftig verzerrten Sounds, die sich zu fantastischen Soundorgien auswachsen. Das ergibt insbesondere in der Konzertsituation ein akustisches Wechselbad, das immer wieder in instrumentalen Eruptionen mündet, die exzessiver und enthemmter kaum sein könnten, was letztlich Musik von reinigender Kraft bedeutet.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone