EINSAMKEIT UND SEX UND MITLEID

DE 2016; Regie: Lars Montag; Darsteller: Jan Henrik Stahlberg, Maria Hofstätter, Eva Löbau, Rainer Bock u.a.; Dauer: 119 Min.; dt. Fassung

 

„Einsamkeit und Sex und Mitleid“ ist eine provokante Komödie, nach dem gleichnamigen Roman von Helmut Krausse, über die Schwierigkeiten, eine glückliche Beziehung zu leben. Ein Schuhdiebstahl im ICE bildet den Auftakt eines wilden Kaleidoskops von Beziehungen und Abhängigkeiten zwischen unterschiedlichsten Großstadtmenschen, die in diesem Film lustvoll wie in einem Spinnennetz zappeln.

 


 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone