„DIE ZUKUNFT EUROPAS“, Dr. Erhard Busek und Mag. Leopold Radauer im Gespräch

Moderation: Dr. Wolfgang Schäffner. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Studienzentrum Saalfelden und der Universität Salzburg.

 

Brexit, nationalistischer Rechtspopulismus, Rückzug des mächtigsten Bündnispartners USA: Europa muss seine Rolle in einer globalisierten Gesellschaft neu definieren. Während die einen den Niedergang der EU und des christlichen Abendlands beschwören, setzen andere auf mehr Europa und eine mit größeren Kompetenzen ausgestattete Europäische Union. Über den Status Quo, Trends, Zukunfts- und Zerfallsvisionen diskutieren zwei der profundesten Kenner der Europäischen Politik.

Leopold Radauer hat sich über 20 Jahre intensiv mit der Europäischen Integration beschäftigt (Kabinett Vraniztky, Europarat und als Generaldirektor/Protokollchef von Herman Van Rompuy). Erhard Busek, ehem. Österr. Vizekanzler, ist seit 2012 Ehrenpräsident des Europäischen Forums Alpbach und Kuratoriumsmitglied der Initiative A Soul for Europe, Vorstandsvorsitzender des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa.

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone