AUSSTELLUNG: Maria Hahnenkamp

VERNISSAGE: MARIA HAHNENKAMP

Begrüßung: Christoph Feichtinger

Einführung: Mag. Hemma Schmutz

Ausstellungsdauer: 09. November – 14. Dezember 2013

Die in Wien lebende Künstlerin arbeitet seit den späten achtziger Jahren an Themenfeldern, in deren Mittelpunkt das Bild der Frau steht. Hahnenkamps bevorzugtes Medium ist die Photographie. Sie nutzt sie einerseits als Produktionsmittel und andererseits als Ressource für eine weitere Bearbeitung. Gleichzeitig werden Bilder, die Hahnenkamp nach spezifischen Kriterien auswählt und sammelt, in Diaprojektionen neu kontextualisiert. Maria Hahnenkamp arbeitet an Systemen, in denen die konkrete Auseinandersetzung mit dem weiblichen Körper Wechselbilder zwischen einem Motiv an sich, Traditionen seiner Verwendung und ikonographischen Zusammenhängen entwirft.

 

  • © Stephan Huger Studio Huger
  • © Stephan Huger Studio Huger
  • © Stephan Huger Studio Huger

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone