ARABESQUE

Tanztheater unter der Leitung von Fernanda Zapisesco Karmitz mit SchülerInnen des BG/BRG Zell am See

Inspiriert von den Kostümen, die man in einer Theaterschneiderei findet, bildet das Tanztheaterstück Arabesque ein Mosaik aus Szenen des Lebens. Getanzte Bilder rund um die Gefühlswelt, wie Freude, Traurigkeit, Liebe… .Die Choreographie stammt von Fernanda Zapisesco, die die Schülerinnen von den ersten Tanzerfahrungen, über die intensive Probenarbeit bis hin zur Aufführung mit Charisma und viel Idealismus begleitet. Fernanda ist Choreographin und professionelle Tänzerin. Seit Jahrzehnten konzipiert und leitet sie Tanzvorstellungen in Paris und jetzt auch im Pinzgau und hat sich immer mehr auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen spezialisiert. Die Vorstellung dieses Tanztheaters ist dem Einsatz von Gabriele Jauck, Direktorin des Gymnasiums Zell am See zu verdanken.

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone