5/8ERL IN EHR’N „DUFT DER MÄNNER“

Austria

Max Gaier (vocals), Bobby Slivovsky (vocals), Miki Liebermann (guitar), Clemens Wenger (accordeon, rhodes, piano), Hanibal Scheutz (bass)

 

Die im Jahr 2006 gegründete Band bezeichnet ihren Stil selbst als „Wiener Soul“. Die spezielle Klangfarbe der Band ergibt sich aus der Instrumentierung mit Kontrabass, akustischer Gitarre und Wurlitzer bzw. Akkordeon. Eine Melange aus Jazz, Soul und Blues schafft ein einzigartiges Flair. Seit ihrem Debutalbum vor ungefähr zehn Jahren „Es muss was wunderbares sein“ feiern sie ständig ausverkaufte Konzerte und drei Amadeus Austrian Music Awards. Nun präsentieren sie ihr fünftes Studioalbum „Duft der Männer“. Bei der gleichnamigen Tour wollen die Achterln mit ihren Fans ein Fest der Liebe zelebrieren, dass es nur so raschelt.

 


 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone