3 TAGE JAZZ: INTERZONE & SCHLEIERMACHER

Die Tickets können im Vorverkauf (VK) beim Tourismusverband Saalfelden oder an der Abendkasse (AK) erworben werden.

 

AUSTRIA, GERMANY

Mario Rom (trumpet), Lukas Kranzelbinder (double bass), Herbert Pirker (drums), Johannes Schleiermacher (tenor saxophone)

 

Der Steirer Mario Rom spiele Trompete als hinge sein Leben davon ab, sagt die Süddeutsche Zeitung während ein anderes Blatt von Unsterblichkeit spricht. Die Presse überbietet sich bei diesem Trio mit Superlativen, welche die Musiker achselzuckend hinter sich im Staub zurücklassen. Sie spielen – im wahrsten Sinne des Wortes – Jazz. Richtigen Jazz, wie wir ihn lieben, bei dem alles erlaubt ist. Auch aus einem Trio ein Quartett zu machen. Und zwar mithilfe des deutschen Saxophonisten Johnny Schleiermacher, der den Roms nicht nur Wasser sondern auch Wein reichen darf. Zu den Eskapaden dieser Viererkette kann der Feuilletonist dann wohl nur noch Maulaffen feilhalten.

 

  • © Severin Koller
  • © Severin Koller
  • © Severin Koller

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone