VERSCHOBEN – 3 Tage Jazz: chuffDRONE

Das „3 Tage Jazz“ wird aufgrund des neuerlichen Lockdowns auf 12. und 13. März verschoben!

 

„Actio / Re:Actio“

Lisa Hofmaninger – saxophone, bass clarinet
Robert Schröck – saxophones, clarinet
Jul Dillier –  piano
Judith Ferstl – bass
Judith Schwarz – drums

 

Im Januar 2020 veröffentlicht die junge Wiener Band ihr zweites Album „actio / re:actio“. Der Titel bezieht sich auf das Prinzip der physikalischen Wechselwirkung „Actio=Reactio“ nach Isaac Newton, welches besagt, dass auf jede Kraft (actio) eine gleich große Gegenkraft (reactio) erfolgt, die auf den Verursacher zurückwirkt.

Äquivalent dazu wirkt bei chuffDRONE jedes Bandmitglied sowohl als Kraft, wie auch als Gegenkraft. Agiert einerseits kompositorisch und instrumental, reagiert zur gleichen Zeit auf die musikalischen Impulse der Anderen. In diesem dichten Netz von Wechselwirkungen ist meist nicht mehr auszumachen, wer wann gerade tonangebend wirkt, doch stets ist die große Kraft spürbar, welche dieses Ensemble ausstrahlt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone